SMAVA Kredite für Rentner möglich?

Erfahrungen mit SMAVA Krediten

SMAVA ErfahrungenBewertung 2 Sterne

SMAVA Erfahrungen


Aktuell liegen der Redaktion 7 Berichte / Erfahrungen zur SMAVA Kreditermittlung vor. Bank und Kreditbedingungen wurden im Durchschnitt mit ∅ 2 Sternen (max:5, min:1) bewertet.
Bericht verfassen »


schlechte Bewertung SMAVA Erfahrungsbericht #7 am
1

keinen Kredit wegen Schufa?


Ich muss mich leider den meisten Berichten hier auf der Seite anschließen, ich habe auch persönlich keine wirklich guten Erfahrungen mit Smava gemacht. Nicht nur das ich persönlich finde, dass der Kreditantrag etwas länger dauert und komplizierter als nötig ist, einmal einen negativen Eintrag in der Schufa und ich bekomme kein Geld. Also die geben zwar keinen Grund an, aber ich denke mal, dass die Schufa der Grund ist. Im Internet wird aber immer gesagt, dass es kein Problem darstellt, mit einer negativen Schufa hier einen Kredit zu bekommen. Meiner Meinung nach ist das aber einfach nur gelogen, sonnt hätte ich doch schon längst Geld bekommen oder nicht. Naja ich werde es demnächst mal bei Auxmoney versuchen, aber ich rechne mir langsam nicht mehr so hohe Chancen aus erfolgreich zu sein :-(

direkt zum KreditvergleichKonditionen


schlechte Bewertung SMAVA Erfahrungsbericht #6 am
1

nur Bauernfängerei


Bin Beamter im Ruhestand und meine Frau ist in Rente. Wir haben ein Einkommen in Höhe über 3000 Euro und keine weiteren Verpflichtungen. Wir wollten eine kleine Reise tätigen und wollen eben den ach so kräftig propagierten Kredit von 1000 Euro von SMAVA dazu verwenden. Leider musste ich mal wieder feststellen, das auch SMAVA nur Bauernfängerei betreibt. Der Kredit wurde abgelehnt und uns Alternativen angeboten, welche vom Zinssatz eine absolute Zumutung war.

direkt zum KreditvergleichKonditionen


wenig empfehlenswert SMAVA Erfahrungsbericht #5 am
2

Kredit zu 0,69 % - keine Chance


Smava....ist in meinen Augen kein seriöses Unternehmen. Gelockt werden die Kunden mit 0,69 % eff. Zins.
Da wir Sanierungsmaßnahmen am Haus durchführen wollten, habe ich bei diesem Unternehmen nachgefragt. Ich erhielt auch Angebote, darin waren aber keine Zinsen von 0,69% zu sehen, sondern über 4 fast 5 % Zinsen.
Von einer anderen Bank sogar 8,75 % Zinsen. Wo leben wir denn? Denken die Mitarbeiter von Smava, dass alle die einen Kredit benötigen, dumme Leute sind und zu diesen Konditionen einen Kredit abschließen? Ich habe gleich bei der Schufa nach einen Eingangscode gefragt und habe zu meinem Erstaunen festgestellt, dass Smava mein Kreditanfrage an Banken geschickt hat, von denen ich noch nie etwas gelesen oder gehört habe. Ich bin froh, dass die Anfragen bei der Schufa sich nicht negativ für mich auswirken. Es ist manchmal kaum zu glauben, was sich auf dem Finanzmarkt so rumtreibt und geduldet wird. Ich war vor vielen Jahren bei der Bank tätig, bitte Leute, seid alle wachsam.


direkt zum KreditvergleichKonditionen


schlechte Bewertung SMAVA Erfahrungsbericht #4 am
1

SMAVA als Kreditgeber


Seit November 2015 bin ich bei Smava Anleger. Als Kreditnehmer kamen wir aus diversen Gründen nicht zusammen. Und
heute kann ich sagen: Da bin ich auch froh drüber. Für das letzte Projekt, das ich unterstützt habe, ist im Dezember 2018 die letzte Rate auf mein Fidor-Konto geflossen. Angekündigt war diese von Smava allerdings erst für Januar 2019. Und zwar nicht schriftlich, sondern erst auf telefonische Nachfrage. Wieder eine Auskunft, die schlichtweg falsch war. Wie so einige in den letzten vier Jahren.

Eine Geldanlage ist schon nach 8 Monaten Laufzeit vom Kreditnehmer gekündigt worden und Smava zahlte einen Betrag aus,
der leicht über dem lag, den ich investiert hatte. Also draufgezahlt habe ich nirgends. Auch hier war die Info an mich über die
vorzeitige Rückzahlung spärlich. Im Account war anfangs nichts zu sehen. Erst als die vorzeitige Rückzahlung schon auf dem
Fidor-Konto war, stand dort: Kredit vorzeitig zurückgezahlt. Überraschung!

Die Bonitäten für Kreditgeber ordnen sich nach "A" bis "H", also von sicher bis hochriskant. Danach richtet sich die Verzinsung.
Und aufpassen: Smava zweigt natürlich auch Gebühren für den Poolausgleich ab. Der Anlegeassistent hilft einem beim
Einstellen des persönlichen Risikobereichs, als Laufzeiten werden 36, 60 und 84 Monate angeboten. Die Mindestrendite lässt sich
per Balkenregler einstellen, um die Auswahl zu erleichtern. Anschließend werden die entsprechende Projekte angezeigt.

Einigermassen gut gemacht. Oft war es so, daß viele Projekte schon zu 100 % investiert waren. Manchmal war auch nur eines übrig, abhängig wiederum vom Risikofaktor. Warum Smava nicht in der Lage ist, die zu 100 % finanzierten Geldanlagen aus dem System zu nehmen und sie ständig mit angezeigt werden, ist auch eine Frage, die ich denen oft gestellt habe. Wie auch zu den vielen anderen kam nie eine Antwort, die schlüssig und zufriedenstellend gewesen wäre. Wenn etwas durch ist, muß man mich nicht noch wochenlang über die verpassten Möglichkeiten informieren......

Egal. So ist halt Smava.

Es gibt weitere m.E. gewichtigte Aspekte, die gegen Smava an sich sprechen und das ist vor allem der miserablen Kommunikation geschuldet:

Der Support ist schlecht errreichbar oder antwortet nicht. Gerade bei Hochrisiko-Anlagen wäre das besonders wichtig!

Ruft man zurück, erhält man auf konkrete Fragen schwammige Antworten oder wird auf die Online-Unterstützung zum Nachlesen verwiesen.
Wenn ich dann sage, daß meine Frage dort nicht gelistet ist, herrscht Schweigen im Walde und man erkennt klar, daß der Smava-Mann das Gespräch so schnell wie möglich beenden möchte. Das geht in Richtung Abwimmeln und vollumfänglicher Überforderung mit der komplizierten Materie.

Mit einem Mitarbeiter, der ausreichend Fachwissen, Kompetenz und angemessene Umgangsformen an den Tag legte, hatte ich dort nie Kontakt.

Diese "Sachbearbeiter" sind nach meinem Dafürhalten selbst überfordert mit dem Raffinessen des Finanzgeschäfts. Haben selbst wenig Ahnung, sind schlecht geschult und vermitteln irgendwie den Eindruck Ich rufe zwar zurück, um meiner Pflicht nachzukommen, mehr können Sie von mir aber nicht erwarten.

So kam auch die Auskunft zustande, daß die letzte Rate erst im Januar 2019 fließt, überwiesen wurde jedoch bereits Mitte Dezember 2018.
Im Account selbst ist nur feststellbar, daß diese Geldanlage vollständig zurückgezahlt wurde. Es wäre unbedingt wünschenswert, wie es z.B. die Santander mit ihren Raten handhabt, daß der Geldgeber per email informiert wird, daß der Kredit ausläuft.

Das sind gravierende Defizite im Kommunikationsbereich zum Kunden. Das man das nicht abstellt, ist mir ein Rätsel.

Was mich aber gravierend stört und ich auch schon mehrmals nachgefragt bzw. angemahnt habe: In meinem Anlegerkonto ist die Schufa-Bonität mit "L" angegeben. Das heißt: Meine Kreditwürdigkeit wird von Smava mit einer 40%igen Ausfallwahrscheinlichkeit eingestuft.

Das ist der Hauptaspekt, warum Smava bei mir keinen Kredit mehr hat.

Jemanden ohne nachweisbaren und aussagekräftigen Grund derart in die Tunke zu drücken, um dann noch unqualifizierten Aussagen zu meinen Anfragen zu machen, ist inakzeptabel und hat die Geschäftsbeziehung dauerhaft zerstört. Weitere Investments werden meinerseits dort nicht
mehr erfolgen.

Obwohl ich dort mehrere Kreditnehmer mit meinem Geld unterstütze, setzt Smava für mich als KREDITNEHMER diesen völlig
unverhältnismäßig und beliebigen Faktor "L" fest. Und erklärt mir einfach nicht, wieso!

Ebenso wie bei der Schufa, Creditreform und allen anderen Auskunfteien ist es schlichtweg unmöglich, diese falsche Einstufung sachlich zu widerlegen. Hintergründe dafür legt Smava selbstverständlich nicht offen. Mein "persönlicher" Ansprechpartner ist von mir schon
genervt, weil er sich immer wieder ausweichende Lari-Fari-Antworten auf meine berechtigten und angebrachten Fragen einfallen lassen muß.

Wahrscheinlich ist das auch der Grund dafür, daß ich bei den Smava-Aktionen nie den offenbar nur als Lockangebot günstigsten Zins erhalte.
Wenn ich überhaupt für eine niedrige Kreditsumme ein Angebot erhalte, ist es meist durchschnittlich, so daß ich auch bei anderen Anbietern abschließen könnte. Und jede Kreditanfrage verschlechtert automatisch meinen Schufa-Score. Deshalb ist wichtig, zu hinterlegen, daß es sich nur um eine Konditionenabfrage handelt.

Zurück zu meinen Aktionen als Kreditgeber: Die Zahlungen kamen i.d.R. monatlich pünktlich zum angekündigten Zeitpunkt. Allerdings waren auch einige Ausreißer dabei. Sie brauchen jetzt aber nicht zu meinen, daß Smava von sich aus die Verspätung angekündigt. Falls gedacht.
Selbst ist der Mann und Nachfragen angesagt. Und auch dann erhält man keine konkreten Zahlungszeitpunkte genannt, sondern eher ungefähre. Und die Gründe für die Verspätungen sind mir, immerhin der Kreditgeber, nie genannt worden.

Mir war von vornherein klar, daß die Werbung mit dem 0,4 % Negativzins nur ein Lockvogelangebot ist und darauf fiel ich gar nicht herein.

Bei mir hat Smava viel an Reputation eingebüßt. Die leben überwiegend von ihren Marketingaktionen. Wenn hier jeweils einige Neukunden hinzukommen, hat sich das ganze für sie schon rentiert.

Ich werde mich auf jeden Fall zeitnah von Smava und auch Fidor verabschieden. Dieses Gespann harmoniert nicht und lässt mich als Kunden zu oft einfach im Regen stehen. Der Support ist bei beiden stark ausbaufähig und vor allem kompetente, mit Fachwissen ausgestattete Mitarbeiter
fehlen.

Ich bin seit einiger Zeit bei Funding Circle aktiv. Die Gestaltung der Homepage, die Übersichtlichkeit, der weit bessere Support überzeugen.

Smava hatte jetzt vier Jahre Zeit, mich zu überzeugen. Sie haben es nicht getan.

Ich schwanke zwischen einem und zwei Sternen. Die Kreditraten kamen überwiegend pünktlich. Falls sie nicht kamen, erhielt man seitens Smava keine Meldung per email oder Eintrag im Account. Die Rate stand dort auf "offen". Und telefonisch ist der Support eine Zumutung sondersgleichen.

Das es in Deutschland noch Firmen gibt, die so rentabel arbeiten können, lässt mich nur den Kopf schütteln.


direkt zum KreditvergleichKonditionen


schlechte Bewertung SMAVA Erfahrungsbericht #3 am
1

Sicht eines Kreditgebers und Kommentar zu den Negativzinsen


Viele Firmen in Deutschland, so ist zwischenzeitlich mein Eindruck, sind gar nicht mehr daran interessiert, daß ihre Kunden Fragen stellen. Und schon gar nicht berechtigte.

Als Kreditgeber, der über Smava investiert und seine Zahlungen eigentlich über das Smart-Konto der Fidor-Bank abwickelt, verstärkt sich der Eindruck mit jedem neuen Jahr zusehends, daß vieles schlichtweg nur noch auf Gewinnmaximierung ausgelegt ist.

Bisher buchte Fidor den Zahlungseingang des Kreditnehmers spätestens zum 12. d. Monats auf das Girokonto.
Seit einigen Monaten kommt es immer wieder zu Verzögerungen.

Keine Einzelfälle, sondern die Regel. Laut Smava hat das ausschließlich mit dem Poolausgleich zu tun. Jeder Kreditgeber wird dazu verdonnert, dort einzuzahlen. Macht auch Sinn, weil man bei Kreditausfällen selbst davon profitiert. Das es aber jetzt immer länger dauert, den zu berechnen, zweifle ich an. Da steckt etwas anderes dahinter. Davon bin ich überzeugt.

Was mich jedoch gewaltig stört, und das nicht erst seit ein paar Tagen, sondern eigentlich von Anfang an schon,
ist der ungenügende Support seitens Fidor/Smava. Man könnte jetzt, nur zum Beispiel, die Telefonnummer offensiv und gut sichtbar auf der Homepage kenntlich machen. Stattdessen muß man sich durch Hilfe/FAQ hangeln und selbst dann kommt max. eine e-mail-Adresse oder die Faxnummer zum Vorschein. Ich will aber nicht faxen oder mailen, ich will jemanden persönlich sprechen!

Ich bin zwar dann irgendwie doch auf die Telefonnummer gestoßen, doch zuerst ließ man durchläuten, um mich anschließend aus der Leitung zu werfen. Ich hab es mehrmals versucht: Stets das gleiche Ergebnis.

Da ich nicht so schnell aufgebe, rief ich nun bei Smava an und fragte nach, weshalb die Zahlungen seit geraumer Zeit immer später gebucht werden. Zuerst gab ich den Smava-Mitarbeiter meine kompletten Daten durch, um mir anschließend sagen lassen zu müssen, da kann ich ihnen nicht weiterhelfen: Ich muß Sie zu einem Kollegen verbinden....

Das ist schon Hardcore erster Güte. Als ich dann diesen Kollegen in der Leitung hatte, mußte ich erneut meine Daten wie Geburtsdatum, Name usw. durchgeben und buchstabieren, bis ich endlich mein Anliegen loswurde. Die Dame meinte, sie müsse erneut nachfragen......

Als ich dann wieder 9 Minuten in der Leitung wartete, teilte Sie mir mit, daß liege an dem Poolausgleich, der noch nicht berechnet wurde... Ich meinte, warum dauert es immer länger, bis das passiert ist? Sie: Das könne Sie mir jetzt auch nicht sagen, aber Sie gehe davon aus, daß ich im Laufe der nächsten Woche meine Gelder erhalte....

Eine Wischi-Waschi-Aussage zu einem konkreten Anliegen. Das ist kein Support, das sind Zustände, die untragbar sind. Warteschleife, inkompetente Mitarbeiter mit Bla-Bla-Aussagen ohne ernsthaftes Interesse, dem Kunden wirklich weiterzuhelfen.

Auf deutsch gesagt: zum an die Wand klatschen.

Ich empfehle jeden, nur geringe Beträge zu investieren und breit zu streuen. Die lassen nämlich nicht durchblicken, welche Ursachen die Zahlungsverzögerungen haben.

Weil wir gerade dabei sind, möchte ich mich auch zu den derzeitigen Angebot mit Minuszins von Smava äußern. Hierbei handelt es sich einzig und allein um einen Werbegag, weil selbst die Aufnahme von 1.000 Euro Kredit stark von der Bonität des einzelnen abhängt. Und gerade diejenigen, die eine gute Bonität aufweisen, brauchen ja oft keinen Kredit......

Und Smava behauptet ja selbst, sie würden dabei draufzahlen. Das schließt schon von sich aus ein, daß man gezielt nur einen bestimmten Kundenkreis hofiert. Eben den zahlungstüchtigen.

Ich habe das selbst ausprobiert und mir wurde der Kredit verweigert. D.h ich flog kurz vor der Beantragung aus dem System raus. Und das zweimal hintereinander. Obwohl ich Kreditgeber bei Smava bin, stufen die mich mit einer sehr schlechten Bonität ein. Da konnte ich anhand meines Login im Smava-Konto nachvollziehen. Das ist Willkür pur und eine Erklärung dazu ist mir Smava bis heute schuldig.

Als ich mich dort erneut erkundigen wollte, hatte ich so eine Labertüte in der Leitung, der einzig und allein daran interessiert war, daß Gespräch so schnell wie möglich zu beenden. Tipp: Wenn jemand keine Ahnung hat, bitte auch nicht auf den Kunden ansetzen. Der wird nur vergrault und ist anschließend wie vor den Kopf gestoßen.

Dort arbeiten einfach Abwimmel-Augusts, die auf deutsch gesagt, von Tuten und Blasen keine Ahnung haben und schon gar kein gesteigertes Interesse daran, dem Kunden weiterzuhelfen. Mit Smava Kontakt aufzunehmen, ist Vergeudung von Lebenszeit und völlig unnötig.

Ich wundere mich schon lange nicht mehr, daß hierzulande die Firmen einfach nicht dazulernen, wenn es um die Service- und Kundenfreundlichkeit geht.


direkt zum KreditvergleichKonditionen


gute Empfehlung SMAVA Erfahrungsbericht #2 am
5

Negativzinsen nicht erhalten - dennoch zufrieden


Nach langer Suche bei Banken und im Internet wurde ich auf SMAVA durch die Negativzinsen aufmerksam. Ich kam leider auch nicht in Frage, aber wurde durch einen netten Kreditspezialisten kompetent beraten und konnte meine bestehenden Kredite ablösen mit einem neuen Kredit, der viel günstiger ist und eine längere Laufzeit hat als die abzulösenden Kredite. Dadurch habe ich jetzt wieder ca. 100 Euro mehr im Monat zur Verfügung. Vielen Dank SMAVA.

direkt zum KreditvergleichKonditionen


schlechte Bewertung SMAVA Erfahrungsbericht #1 am
1

Kredit mit Negativzinsen - keine Chance


Die Smava bietet bis Ende Juli einen Kredit zum Negativzins von -0,4 % an. Wir fanden das Angebot interessant und füllten die umfangreichen Onlineformulare aus. Den Kredit von 1000 Euro wollten wir gemeinsam erhalten. Wir sind beide Pensionäre mit Einkommen über 5000 Euro, 2 Autos, freistehendes unbelastetes Einfamilienhaus. Unser Alter 68 und 69 Jahre. Bei der Onlinebeantragung erhielten wir Angebote von 2,7 bis 12 Prozent, aber kein Angebot mit dem Negativzins. In den Annahmebedingungen stand nicht, dass sich das Kreditangebot nur an aktive Arbeitnehmer richtet. Es gab nur den Hinweis, dass man verbeamtet sein müsse. Das sind wir beide! Regelmäßiges Einkommen, finanzielle Sicherheiten! Ein erbärmliches Vergabeverhalten. Ich werde allen abraten mit diesem Unternehmen Geschäfte zu machen.

direkt zum KreditvergleichKonditionen


SMAVA - Ihr Erfahrungsbericht


Wir möchten unseren Lesern helfen, sich für den richtigen Kreditanbieter zu entscheiden und bitten Sie aus diesem Grund, folgende Punkte zu beachten.


  • Bitte schreiben Sie mindestens 300 Wörter, sachlich, objektiv und informativ!
  • Wie lange hat die Beantragung gedauert, wann war die Kreditsumme verfügbar?
  • Wie beurteilen Sie den Service und die Erreichbarkeit?
  • Sind die Kreditkonditionen fair und transparent?
  • Welche Unterlagen mussten Sie als Rentner oder Pensionär oder sonstiger Antragsteller einreichen?





  Datenschutzerklärung zustimmen

Sicherheitsabfrage: 24 + 33 =







AGB und Datenschutz: Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Schreiben Sie einen fairen Bericht aus ihrer Sicht zum Kreditangebot und wir und andere Leser sind Ihnen dafür dankbar. Uns bekannt gewordene persönliche Daten werden vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und nur in Bezug auf Ihren Kreditbericht auf dieser Seite verwendet. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

Kundenmeinungen und Erfahrungen zu anderen Rentnerkrediten:



      Nach oben ↑