EasyCredit für Rentner möglich?

Erfahrungen mit easyCredit Krediten

easyCredit ErfahrungenKonto ist gut

easyCredit Erfahrungen


Aktuell liegen der Redaktion 3 Berichte / Erfahrungen zu einem easyCredit vor. Bank und Kreditbedingungen wurden im Durchschnitt mit ∅ 2 Sternen (max:2, min:1) bewertet.
Bericht verfassen »


Zu viele negative Bewertungen? Leider schreiben Kunden oft nur zu Problemen und lassen ihrem Ärger freien Lauf. Um eine objektive Bewertung zu erhalten, bitten wir Sie, auch wenn Sie zufrieden sind, einen kleinen Bericht zu verfassen!



Konto wenig empfehlenswert easyCredit Erfahrungsbericht #3 am
1

zu teuer durch Schutzbrief


Extrem teuer. Man redet die ganze Zeit über Zinsen, dabei wird nicht erwähnt dass noch ein Schutzbrief dazu kommt...Der ist knapp 4 mal teuerer als die Zinsen! Alles zusammen muss man ca. 25 % zurück zahlen...bei 5.000 Euro bekommt die Bank 6.175 Euro zurück. Das ist keine Bank, das sind KREDITHAIE. Übrigens, der Widerruf erweist sich schwierig und schikanös.

Kreditvergleich »Konditionen




Konto ist gut easyCredit Erfahrungsbericht #2 am
2

Kredit zu teuer


Für meine Badrenovierung hätte ich mir gerne kurzfristig einen Ratenkredit zugelegt. Wenn möglich, sogar gefördert über die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Das Dilemma ist, daß solche Goodies meist an festgelegte Kreditsummen gekoppelt sind, so daß darunter liegender Geldbedarf durchs Sieb fällt. Dabei bin ich auf ein Angebot der EasyCredit gestoßen (Partner der Volks- und Raiffeisenbanken). Per Online Chat, Beratung vor Ort, Videoberatung, Live Support oder Hotline stehen enorm viele Kontaktmöglichkeiten zur Auswahl.

Sofortige Online-Entscheidung, persönliche Beratung in über 10.000 Filialen (wobei viele "Filialen" nur noch als Automaten-Aufstellkammer betrieben werden....), komplett online abschließbar, Flexibilität durch Ratenanpassung, Sonderzahlungen oder Ratenpause - so die Bank.

Die Kreditsummen bewegen sich zwischen minimum 1.000,-- Euro bis zu maximal 75.000 Euro. Die Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten. Der Sollzinssatz beträgt 6,49 % p.a., der wesentlich wichtigere und ausschlaggebende Effektivzinssatz (beinhaltet alle Kosten) beträgt teuere 6,69 %. Allein der Aufschlag von 0,2 % zeigt, daß die Bank ordentlich abkassiert. Das können andere weit günstiger allein schon vom Effektivzins her als auch beim Aufschlag zwischen Sollzins- und Effektivzinssatz. Zu nennen wären hier vor allem die PSD-Banken.

Es hat mich extrem erstaunt, daß gerade die Raiffeisenbanken mit ihrem Kreditportal EasyCredit derart hinlangen. Die Banken versuchen wirklich alles, per neuen Gebühren und viel zu teueren Finanzprodukten den EZB-Negativzins von 0,5 % an die Kunden weiterzugeben.

Die Banken müssen ihre Kosten decken. Das steht außer Frage. Nur einseitig den Kunden mit immerzu neuen Gebühren und Kleinstgängeleien wie Kosten für Überweisungen per SMS (0.09 Cent usw.) zu belasten, halte ich für den völlig verkehrten Weg. Diese Entwicklung halte ich für fatal, weil das Vertrauen und die Kundenbindung zusehends verloren gehen.

Meinen Kreditwunsch habe ich zwar sofort per Onlinezusage genehmigt bekommen. Aufgrund des Zinssatzes kam EasyCredit aber nie ernsthaft in Frage. Trotzdem sendeten Sie mir immer wieder in unregelmäßigen Abständen Infopost zu. Die Zustimmung zur Verwendung meiner persönlichen Daten mußte ich ja zwangsläufig erteilen. So bleibt mir auch hier nichts anderes übrig, als per Formular (Widerruf zur Nutzung meiner persönlichen Daten und gleichzeitiger Löschung) zu widersprechen. Zu prüfen wäre auch ein Antrag in die sog. Robinson-Liste. Ich bin mir aber nicht sicher, ob hier auch der Bankenbereich mit abgedeckt ist. Bei Versicherungen hat es zumindest schon einmal geklappt.

EasyCredit kann ich nicht empfehlen - unter den Marktbedingungen, die derzeit zugrunde liegen, einfach zu teuer. Zinssätze jenseits von 6 % sind nicht akzeptierbar. Vieles ufert aus. Weitblick, Sachverstand, Kundenzufriedenheit - einfach ein gutes Gefühl haben bei einer Bank zu sein, die für mich da ist - das wird immer seltener oder ist sogar schon ganz ausgestorben wie so viele Tierarten und Pflanzen auf dieser Welt.


Kreditvergleich »Konditionen




Konto ist gut easyCredit Erfahrungsbericht #1 am
2

Alter ist k.o. Kriterium


Trotz bester Werte (Beamter, gute Pension, zusätzlich Mieteinnahmen, Schufa positiv) Ablehnung innerhalb von Sekunden.

Kann also trotz gegenteiliger Aussagen der Bank doch nur am Alter liegen.


Kreditvergleich »Konditionen




easyCredit - Ihr Erfahrungsbericht


Wir möchten unseren Lesern helfen, sich für den richtigen Kreditanbieter zu entscheiden und bitten Sie aus diesem Grund, folgende Punkte zu beachten.


  • Bitte schreiben Sie mindestens 300 Wörter, sachlich, objektiv und informativ!
  • Wie lange hat die Beantragung gedauert, wann war die Kreditsumme verfügbar?
  • Wie beurteilen Sie den Service und die Erreichbarkeit?
  • Sind die Kreditkonditionen fair und transparent?
  • Welche Unterlagen mussten Sie als Rentner oder Pensionär oder sonstiger Antragsteller einreichen?





  Datenschutzerklärung zustimmen

Sicherheitsabfrage: 15 + 15 =







AGB und Datenschutz: Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Schreiben Sie einen fairen Bericht aus ihrer Sicht zum Kreditangebot und wir und andere Leser sind Ihnen dafür dankbar. Uns bekannt gewordene persönliche Daten werden vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und nur in Bezug auf Ihren Kreditbericht auf dieser Seite verwendet. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

Kundenmeinungen und Erfahrungen zu anderen Rentnerkrediten:



      Nach oben ↑